German Masters 2017

0
1174
V.l. Sebastian, Richard, Lasse, Jens, Ahmed, Ajmal

Das erste Wertung-C Turnier für die Weltmeisterschaft in diesem Jahr ist geschafft – unsere Leistungssportler waren wieder höchst erfolgreich! Angetreten in teils zwei Kampfklassen knüpfte unser Fightteam an seine Leistungen des Vorjahres an und ist somit weiter auf WM-Kurs; Jens schaffte diesmal sogar gleich zwei Titel:

  • Jens: 1.Platz – Gold & Titel & 1.Platz – Gold & Titel
  • Ahmed: 1.Platz – Gold & Titel
  • Ajmal: 2.Platz – Silber
  • Richard: 2.Platz – Silber & 3.Platz – Bronze
  • Lasse: 3.Platz – Bronze
Jens Startaufkleber für seine zwei Kampfklassen

Früh Morgens um halb Fünf machten sich die Sportler des Buxtehuder Sportverein, das BuKa-Dojo Fightteam, auf in das rund 500 km entfernte Meerbusch – pünktlich um 09:00 Uhr standen Sie auf der Waage. Nachdem unsere Wettkämpfer ihr Gewicht auf 100g genau bestätigt bekamen konnte der Wettkampftag beginnen. Sebastian, der mit einer Bronchitis diesmal nicht aktiv dabei sein durfte, lies es sich allerdings nicht nehmen, sein Team wenigstens zu begleiten und mit ihnen die einmalige Atmosphäre eines so bedeutsamen Turniers auf sich wirken zu lassen.

TEILEN
Vorheriger ArtikelVereinslehrgang Ju-Jutsu Allkampf
Nächster Artikel5 Jahre BSV BuKa-Dojo
Bernhard Jeannot
Bernhard ist gebürtiger Hanseat, Gründer des Budokai BuKa-Dojo, Dozent und seit über 40 Jahren leidenschaftlicher Kampsportler in verschiedensten Kampfstilen. Als Inhaber der ersten Dan in WT & Kickboxen, Prüfer, Trainer, Kuatsu sowie Kursleiter für Selbstverteidigung im WT-KungFu. Er war der erste Abteilungsleiter des BSV Buka Dojo im Buxtehuder Sportverein von 1862 e.V. und Trainer für WT-KungFu, Kickboxen & Selbstverteidigung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT