Rückblick: Ju-Jutsu Allkampf Lehrgang

    0
    180

    Am Samstag den 11. März trafen sich Judoka, Kickboxer und Ju-Jutsukas zum ersten verbandsoffenen Lehrgang des Buxtehuder Sportverein um sich mit dem Wettkampfsystem des Ju-Jutsu Allkampfes vertraut zu machen. Dafür trafen eigens die Allkämpfer des Hamburger Ju-Jutsu Verbandes in Buxtehude mit ganzen vier Trainern ein.

    Über vier Stunden übten sich die Sportler im Schlag- und Trittbereich, im Wurfbereich und zuletzt im Bodenkampf. Die Besonderheit: Beim Ju-Jutsu Allkampf ist auch nach dem Griffkontakt im Stand und im Boden das Schlagen zum Körper im Vollkontakt und zum Kopf im Leichtkontakt möglich. Die Trainer führten die Teilnehmer in einem Runden durch alle Bereiche, erläuterten parallel dazu das Reglement und beantworteten die zahlreichen Fragen der hoch konzentrierten Kampfsportler.

    Ein toller Kampfsporttag für alle Beteiligten!

    Wurde Ihre Neugier geweckt? Dann schauen Sie doch einfach in einem unserer Vereinstrainings am Freitag, Samstag oder Sonntag vorbei. Die Trainingszeiten finden Sie hier!

     

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelHip-Hop im BSV
    Nächster ArtikelBSV Aktuell 03/17
    fabian
    Fabian ist gebürtiger Saarländer, Lehrer und seit über 10 Jahren leidenschaftlicher Kampsportler. Als Inhaber des ersten Dan, Prüfer, und Kursleiter für Frauen Selbstverteidigung im Ju-Jutsu ist er Trainer des Buka Dojo für Ju-Jutsu und Brazilian Jiu-Jitsu.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT