KWON CUP 2017

0
279

Der KWON CUP ist ein ganz besonderes Ereignis für unsere Sportler.

Dieses wichtige Wertung-C Turnier findet immer gemeinsam mit der größten deutschen Kampfsportmesse in Köln statt, die mit über 150.000 Besuchern Rappel voll / mehr als gut besucht ist. Für die Messebesucher ist es natürlich ein echtes Highlight, die TOP Kickboxer live und in Aktion zu sehen – hautnah beim Kampfgeschehen dabei sein zu dürfen.

Noch vor Sonnenaufgang machten sich unsere Sportler gemeinsam auf den Weg nach Köln, in dem Wissen einen mords anstrengenden Wettkampf- & Messetag vor sich zu haben. Neu mit dabei und somit auf ihrem ersten Wettkampf – Finn, Jeron & Noah – die unter den wachsamen Augen von Jens, Ahmed und Richard sich ihre ersten Sporen verdienen wollten. Die Ergebnisse könnten uns nicht stolzer machen:

  • Jens:  1.Platz LC, 2.Platz KL
  • Richard:  1. & 2.Platz LC
  • Finn:  1.Platz KL, 2.Platz LC
  • Jeron:  2.Platz KL, 4.Platz LC
  • Noah:  2.Platz KL, 4.Platz LC
  • Ahmed:  3.Platz KL

Einfach nur KLASSE!

Wenn Ahmed in den Ringen hängt – holen die Ladys sich Popcorn und bleiben stehen 😉
TEILEN
Vorheriger ArtikelZusammen mehr bewegen: Lehrgang im Brazilian Jiu-Jitsu mit Mario Stapel
Nächster ArtikelNeuer Trainer im BSV Buka-Dojo
Bernhard Jeannot
Bernhard ist gebürtiger Hanseat, Gründer des Budokai BuKa-Dojo, Dozent und seit über 40 Jahren leidenschaftlicher Kampsportler in verschiedensten Kampfstilen. Als Inhaber der ersten Dan in WT & Kickboxen, Prüfer, Trainer, Kuatsu sowie Kursleiter für Selbstverteidigung im WT-KungFu. Er ist Abteilungsleiter des BSV Buka Dojo im Buxtehuder Sportverein von 1862 e.V. und Trainer für WT-KungFu, Kickboxen & Selbstverteidigung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT